Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

Siegfried Steininger 10.12.2020
Liebe Jutta, dass Du Dich künstlerisch betätigst ist mir ja seit langem bekannt. Heute habe ich mir (erstmals)
Deine Homepage angesehen. Du bist ja enorm produktiv. Gratulation! Siegi
Uwe Fabry 06.12.2020
Gemalte Bilder sind auch Spiegel des Seelen-Leben der Künstlerin, demnach finden man Natur, Blumen, Musik, Bewegung und vieles mehr in den wunderbaren Bilder von Jutta wieder.
Ihrem wachen Blick und strahlenden Augen bleibt scheinbar nichts verborgen.

Baesste Grüße Uwe
Burghard Rauschelbach 09.12.2019
Die Kalender-Blätter zeigen wieder Juttas Können und ihren eigenen Stil. Die Bilder lassen mich immer stau-nen: Der Hintersinn, das verträumte Konkrete, die Farbenfreude und die besondere Perspektive. Ich kann sie nur erneut dazu animieren, mal eine Ausstellung anzugehen.

(per E-Mail am 12. November 2019)
Barbara Rutkowski 14.01.2018
Liebe Jutta, mit Deinen Bildern an unserer Wand fühlen wir uns sehr wohl! Es fällt uns so noch leichter, an Dich / an Euch zu denken! Ich wünsche Dir für 2018 viele neugierige Besucher, die wie ich den Sonntagmorgen zur Bilderschau bei Dir verwenden! LG, Barbara :-))
Markus Müller 03.07.2017
Liebe Jutta
Gratuliere zu Deinen tollen Bildern. Ich erinnere mich noch gut an die Bilderbücher, die Du jeweils selber gemacht und illustriert hast. Ich freue mich auf mehr von Dir.
Ein herzlicher Gruss und mach weiter so.
Markus
Barbara Rutkowski 03.07.2017
Wir freuen uns so, dass Du Dich endlich traust, Dein wunderbares Können in der Kunst des doppelbödigen Schauens und der für uns so plastischen Malerei auch anderen zu zeigen - ein guter Schritt! Ja, du wirst auch in MeckPomm gesehen - wir sind glücklich mit Deinen Bildern - DANKE!
Renate Patra 22.06.2017
Ich bin tief berührt von deiner Malerei, liebe Jutta, du bist eine wahre Künstlerin!!!
Cathi 22.06.2017
Liebe Jutti,

superschöne Bilder, woher hast Du dieses Talent, ich bin begeistert!
Gruß auch an Thomi
Cathi
Burghardt Rauschelbach 21.06.2017
(Friedrichshafen, Geo- und Photograph)

„Teils verspielt mit Witz, teils surreal verträumt. Und immer starke Farben und filigrane Muster.“
 
1-9 von 9
 

© 2021 Jutta Schäfer